Umarmen die Politischen

0
315

Die tech-Industrie hat lange hielt die überzeugung, dass Technologie ist unpolitisch. Menschen sind fehlerhaft, aber die Maschinen? Sie sind neutral. Sie sind Reine.

Das ist lächerlich, natürlich. Menschen machen Maschinen. Wir schreiben algorithmen, die nicht erkennen können, die dunkle Hauttöne. Wir entscheiden, verharmlosen oder ignorieren der Belästigung, die auf unseren Plattformen. Es gibt eine fülle von Beispielen in Büchern wie “die Waffen der Mathe-Zerstörung von Cathy O’ Neill, Technisch Falsch von Sara Wachter-Boettcher, und das Internet Der Müll von Sarah Jeong. Technik ist politisch, weil die Menschen politischer.

Was mich begeistert ist, dass endlich auch unsere Branche ist zu Beginn zugeben, dass ja, unsere Arbeit ist politisch. Unsere Arbeit hat Auswirkungen. Und wir können unsere Talente für gute, nicht nur auf der Linie der s der unsere kapitalistische Technokrat Oberherren. Und vielleicht, nur vielleicht, wir haben eine Staatsbürgerliche Pflicht, sich mit Politik.

Nach der Wahl 2016, mehrere Freiwilligen-Organisationen aufgetaucht ist, mit dem Ziel, die Verbindung Technologen mit progressiven Kandidaten, deren tech Scharfsinn lags ernst hinter der Republikaner. Ich verbringe viel von meiner Freizeit Freiwilligenarbeit für zwei solcher Organisationen, Tech für Kampagnen und bunt zusammengewürfelte. Wir bekommen zur Unterstützung der Kandidaten-und non-Profit-Organisationen, die versuchen einzuführen gun Vorschriften über Sicherheit, Schutz der women ‘ s healthcare, handeln, um den Klimawandel abzumildern, und viele weitere mehr progressive Themen.

Diese sind sowohl große Organisationen. TFC verfügt über mehr als 10.000 Freiwilligen. Ich persönlich habe zusammen mit gut hundert anderen Technologen auf der politischen oder non-profit-websites, und digitale Werbung für die Kandidaten im ganzen Land. Es gibt so viele freiwillige, dass ich lächerlich aufgeregt, wenn ich jemanden sehen, ich erkenne Sie an einem Projekt arbeiten. Tech-fühlt sich an wie eine super kleine Industrie manchmal, also immer zu treffen, so viele neue Leute, ich würde nicht anders kennen gelernt? Das ist gold.

Die Arbeit mit anderen tech-Leute in diese Projekte gibt mir so viel Hoffnung für die Zukunft. Alle mit denen ich gearbeitet habe, unabhängig von Ihrer Herkunft, job oder Erfahrung, wurde enthusiastisch, freundlich und engagiert, die einen positiven Unterschied. Es ist so eine andere Stimmung aus der “ich wollte nur meinen job gemacht” Diskurs sehe ich so oft auf .

Erste arbeiten mit den Kandidaten und Ihren Mitarbeitern eine völlig neue, Welt, in, wie grassroots-Politik funktioniert. Ich habe viel gelernt, einfach durch mein geringes Maß an Beteiligung. Es ist demütigend zu sehen, wie viel Technik egal ist, manchmal, vor allem bei lokalen Kampagnen, wo an Türen zu klopfen und im Gespräch mit Menschen von Angesicht zu Angesicht können die den größten Unterschied machen. Nicht unsere üblichen “tech ist die stärkste Branche” Erzählung, eh?

Für mich, neue Technik ist immer lustig und interessant. Aber das sehen so viele Menschen ehrenamtlich zu unterstützen, progressive Ursachen? Das leuchtet ein Feuer in meinem Bauch. Das macht mich wollen, zu halten, schleppen sich vorwärts, Schritt für Schritt. Zusammen können wir einen Unterschied machen.