Wöchentliche Plattform News: Feature-Politik, ECMAScript-i18n-API, Verpackt PWAs

0
21

Šime Beiträge regelmäßige content für web-Entwickler, die auf webplatform.news.

Neues Feature Richtlinien-API in Chrome

Pete LePage: Sie können das Dokument.featurePolicy.allowedFeatures Methode in Chrom erhalten Sie eine Liste aller Feature-Policy-gesteuerter Funktionen zulässig sind, die auf der aktuellen Seite.

Diese API kann nützlich sein, wenn Sie die Implementierung einer Funktion der Politik (und aktualisieren einer vorhandenen feature-Richtlinie) auf Ihre website.

  1. Öffnen Sie Ihre Website in Chrome, und führen Sie die API in der JavaScript-Konsole zu überprüfen, welche Funktion Politik-gesteuert features sind erlaubt auf Ihrer Website.
  2. Lesen Sie über die einzelnen features auf featurepolicy.info und entscheiden, welche Funktionen deaktiviert werden sollten (“none” – Wert), und die Funktionen sollten deaktiviert werden, nur im cross-origin – <iframe> – Elementen (“selbst” – Wert).
  3. Fügen Sie die Feature-Policy-header auf Ihrer Website, HTTP-responses (Maßnahmen sind durch Semikolons getrennt).
  4. Feature-Politik: geolocation ‘self’;sync-xhr ‘none’

  5. Wiederholen Sie Schritt 1, um zu bestätigen, dass Ihre neue feature-Richtlinie in Kraft. Sie können auch Scannen Sie Ihre Website auf securityheaders.com.

In other news…

  • Dave Camp: Firefox blockiert cookies von bekannten Tracker standardmäßig (wenn der cookie wird verwendet, in einem Drittanbieter-Kontext). Diese änderung ist derzeit nur für neue Firefox-Nutzer, vorhandene Benutzer werden automatisch aktualisiert, um die neue Richtlinie in den kommenden Monaten.”
  • Pete LePage: Chrome für Android jetzt können die websites zum teilen von Bildern (und andere Dateitypen) mit der navigator.Freigabe-Methode. Siehe Web-Plattform News Ausgabe 1014 weitere Informationen über den Web-Share-API. Ayooluwa Jesaja ‘ s post von gestern ist auch eine gute Referenz, wie man es benutzt.
  • Valerie Jung: Die ECMAScript – Internationalisierungs-APIs für Datum und Uhrzeit-Formatierung (Intl.DateTimeFormat-Konstruktor) und Formatierung (Intl.NumberFormat-Konstruktor) Breite Unterstützung in Browsern.
  • Alan Jeffrey: Patrick Walton von Mozilla arbeitet an einem Vektor-Grafik-renderer, können die Darstellung von text problemlos in alle Winkel , wenn er mit einer Augmented-Reality (AR) headset. Wir planen, es zu benutzen in unseren Browser für AR-headsets (Firefox Realität).
  • Pinterest-Engineering: Unsere progressiven web-app ist jetzt verfügbar als standalone-desktop-Anwendung auf Windows 10. Es kann installiert werden, über den Microsoft Store, die “behandelt die verpackt PWA als erste-Klasse-Bürger mit Zugang zu Windows 10-feature-APIs.”
  • Jonathan Davis: Die flow-root-Wert für die CSS-Eigenschaft display hat landete in Safari Technology Preview. Dieser Wert wird bereits unterstützt in Chrome und Firefox. Siehe Web-Plattform News Ausgabe 871 für einen use-case.