Wer Sind Die Design-Systeme Für?

0
55

Bestimmte design-Systeme, die ich meine. Design systems, als ein Konzept, ist etwas, gerade ungefähr jedem Ort profitieren können.

Hype geht in die design-Systeme in diesen Tagen. Nur den anderen Tag, einer Organisation veröffentlicht Ihre design-system öffentlich und ich habe eine ganze Reihe von DMs, E-Mails und Slack-Nachrichten ermutigen mich, check it out. “Sieht gut aus für mich”, sagte ich. Aber ich bin nur klopfen auf die Motorhaube eines neuen Autos, so zu sprechen. Ich habe nicht darin saß. Ich habe nicht angetrieben, es um den block, geschweige denn Gefahren es cross-country-oder versucht zu Graben Cheerios aus zwischen den sitzen. Ich bin sicher, ich würd noch mehr Meinungen nach Aufbau einer Website oder 10 (entschuldigen Sie die gemischten Metaphern).

Das bringt mich zu ein paar Fragen. Kann ich eine Website erstellen mit dieser design-system? Sollte ich eine Website erstellen? Ist es für mich? Oder warten Sie… wer ist das?

Sie haben alle Akkordeons.

Nun, nicht alle von Ihnen, aber haben Sie Geduld mit mir, denn es gibt einen Punkt gemacht werden.

Bootstrap hat eine zieharmonika! Entwickler Total verstehen, Bootstrap.

Was auch immer Sie denken, ich don ‘ T sehen viel Verwirrung um Bootstrap. Sie verknüpfen die CSS verwenden Sie die HTML-Sie geben Ihnen und — 💥 — Sie haben Komponenten, die bereit sind zu rocken.

Es ist möglich, dass Bootstrap ist mehr ein “pattern library” als ein “design system”. Ich weiß nicht. Es ist wahrscheinlich etwas, dass die Unterscheidung, sondern die Benennung die Semantik (wenn es Sie gibt) scheinen austauschbar verwendet werden, so unterscheiden Bootstrap wie der eine oder andere nicht lindern Verwirrung.

Entwickler erreichen, die für die Bootstrap-weil…

  • Es hilft Ihnen, schneller gebaut.
  • Sie bekommen gute Qualität “out of the box”, auch wenn Sie nicht besonders groß, bei HTML und CSS selbst.
  • Sie wollen erreichbar sein und Bootstrap wurde durch die accessibility-ringer.
  • [Fügen Sie Ihren Grund.]

Ansprechend, aber diese scheinen etwas Tischeinsätze für jede design-system und nicht exklusiv zu Bootstrap allein.

Hmmmm… Vielleicht habe ich einen Blick um und wählen Sie einen nicht-Bootstrap-Lösung für mein Nächstes Projekt.

Eine Menge Leute sind in diesem Boot.

Vielleicht das nächste Projekt Reagieren und so wollen wir ein design-system, das Reagiert ein first-class citizen. Vielleicht hatten wir Schwierigkeiten anpassen Bootstrap unserem Geschmack. Vielleicht sahen wir nur das Standard-Aussehen von anderen-design-system und dachte, das wäre eine bessere Passform. Vielleicht sind wir einfach nur gelangweilt von Bootstrap. Viele Gründe, sich außerhalb des Bootstrap ist, genauso wie es viele Gründe gibt um zu schauen.

Da andere design-Systeme haben, Akkordeons, auch kann ich nicht einfach… wählen Sie eine?

Sorta?

Eine unmittelbare Betrachtung ist die Lizenz. Salesforce Lightning-Design-System wird oft darauf hingewiesen, als einer der Marktführer in der Welt der design-Systeme und beeinflusst hat viele der aktuellen denken um Sie herum. Sie ist aber nicht open-source-Lizenz.

Das ist nicht ein problem — es ist wahrscheinlich eine gute Sache für den Blitz. Es ist nicht ein Allzweck-grab-it-and-go für alle web-Entwickler auf der Erde als die Zielgruppe. Es ist für Salesforce und die ganze Reihe von teams auf unterschiedlichen Entwicklungsplattformen Dinge für Salesforce. Wenn Sie nicht bauen ein Salesforce-Sache, es ist nicht für Sie.

Dann warum gibt es öffentliche und nicht irgendein internes Dokument für das Salesforce-team? Kann ich nicht beantworten, aber so wie ich es verstehe, Salesforce ist so enorm, dass Sie sowohl interne als auch externe teams mit. Also, vielleicht macht der Blitz ein öffentliches Dokument ist, das nützlichste Weg, um es allen zur Verfügung, die es braucht.

Dies ist etwas, das wir aktiv diskutieren auf der SLDS-team. Was genau bedeutet “open source” bedeuten, Systeme zu entwerfen, wenn die Nutzung so speziell ist? Ist es mehr “Quelle verfügbar?

— Alexis Córdova (@acordova) 9. April 2019

Es gibt auch den schönen Nebeneffekt, dass Sie gute Presse für Sie, und das kann nicht Schaden, die Einstellung der Bemühungen. Ich habe auch gehört, die einen öffentlichen design-system Funken können interessante und nützliche Gespräche.

Carbon-Design-System, auf der anderen Seite ist open-source-Lizenz. Sie haben auch einen ganzen Abschnitt in dem erklärt wird, wer sollte das system verwenden:

Carbon ist die offizielle Implementierung von IBM Design-Sprache für Produkt-und web-Designer, und stellt eine stetig wachsende ökosystem von design-assets und Führung. Mit einer umfassenden Reihe von human interface guidelines, design-kits und Dokumentation, Carbon hilft Designern arbeiten Sie schneller und smarter.

Das nicht ganz sagen Sie mir, was ich wissen will. Es sieht aus wie IBM-Zeug aus der box, es ist also definitiv für IBM.

Es ist open-source, damit ich es verwenden kann, wenn ich will. Aber ist es wirklich für mich und meine zufällige Projekte? Wollen Sie mich, es zu benutzen? Bin ich, random-Entwickler, die Sie denken über den mit diesem Projekt? Oder ist es IBM-ersten, zufälligen Entwickler Sekunde?

Unternehmen ersten, der zweiten Welt.

Wenn ein design-system ist von einer Firma, dann ist es für das Unternehmen. Es könnte auch sein, open-source, aber jeder ol’ random-Entwickler, der es nutzen möchte, ist nicht die Zielgruppe.

Könnte es nicht auch technisch eine Firma, die macht es. Es könnte sein, eine Regierung!

Ein wirklich tolles design system ist die US-Web-Design-System, das ging nur 2.0. Es ist wunderschön! Es sieht sehr komplett und hat einige großartige Funktionen. Es hat eine stilvolle benutzerdefinierte schriftart, die es entworfen wurde mit inkrementellen Einführung in Verstand, es hat auch nützliche Komponenten sowie die Dienstprogramme und gebaut wurde atomar aus design-Token. Vielleicht die beste Eigenschaft ist, dass er sehr zugänglich ist, weil es sein muss per Gesetz.

Die US-Web-Design-System ist meist public domain, so dass man sich voll und ganz nutzen können. Aber es ist nicht entworfen mit Ihnen im Verstand; es ist entworfen, um den Menschen helfen, die website für die Regierung.

(Übrigens, Die US-Web-Design-System ist offen für den Beitrag, das ist ziemlich cool, weil es ein Weg, einen erheblichen Einfluss auf Webseiten, die sehr wichtig für das Leben der Menschen.)

Meine Denkweise ist, dass open-source-design-Systeme sind nicht dazu gedacht, wiederverwendet werden, und die spin-up für sich selbst, sondern um daraus zu lernen und anwenden, um Ihre eigenen

— Mike Schwanz (@miked1ck) 9. April 2019

Hier ist ein weiterer kicker: gibt Es ein breites Spektrum von Anpassungsmöglichkeiten Systeme zu entwerfen, auf Zweck.

Auch wenn Sie technisch verwenden können, einen öffentlichen design-system, die Sie gefunden haben und mögen, sollten Sie die Anpassbarkeit Winkel. Es ist ein ganzes Spektrum, sondern wir betrachten den äußersten Rändern und Mitte:

  • Null Anpassbarkeit: Wir Bauten diese zu stark Konsistenz für uns.
  • Pre-Ausgewählte Variationen: Wir haben Akkordeons in drei verschiedenen Farben.
  • BYO-Thema: Wir geben Ihnen ein Skelett, das Locker erreicht, die Muster und wenden Sie die Formatvorlagen nach Ihren wünschen.

Gibt es design-Systeme in allen Punkten auf dieses Spektrum. Bootstrap könnte zwischen den letzten beiden, wo man ein komplett durchgestylt Thema, aber Anpassbarkeit kommt weitgehend über die Einstellung Sass Variablen und das schafft unendliche Variationen.

Polaris, Shopify design-system, ist open source, aber auf jeden Fall für Shopify Zeug. Sie sind absichtlich nicht versuchen zu tun, was für Bootstrap nicht. Es ist weit mehr über erzwungene Konsistenz und die Einhaltung eines kohäsiven Marke, als es ist, beim zusammenstellen und anpassen einer Seite.

Material Design ist auf jeden Fall die Google-Sache. In seinen frühen Tagen, ich fühle mich wie der messaging-war, dass dies den Google-zusammenhängende Gestaltung der Arbeit. Aber in diesen Tagen, die Sie auf jeden Fall ermutigen, andere Entwickler verwenden es auch. Wenn Sie das tun, ist Ihre Sache, sieht viel wie ein Google-Ding. Vielleicht ist das, was Sie wollen, ist es vielleicht nicht. So oder so, sollten Sie wissen, was Sie sich einlassen.

Google auf Anpassbarkeit so weit ist eine Sketch-Plug-in. Sie haben keinen Anreiz, zu ermöglichen, ein Maß an Anpassung zu machen, dass die Dinge nicht schauen, wie Google, denn das wäre im Widerspruch zu der ganzen Sache.

Falls dies nicht offensichtlich ist (und ich sehr viel Angst, dass er es nicht), – design-Systeme sind keine Massenware. Die bekommen wir nicht zu einfach wählen Sie die, die hat die schönsten Akkordeon und verwenden Sie es auf das nächste Projekt. Könnten wir nicht auch erlaubt sein, es zu benutzen. Es könnte sein, absichtlich Marken für ein bestimmtes Unternehmen. Es gibt alle Arten von Faktoren zu berücksichtigen, hier.

Mein Abschied Beratung ist eigentlich die Macher des öffentlich-design-Systeme: eindeutig zu identifizieren, wer diese design-system ist und was Sie in der Lage sind zu tun.

Ich möchte auch zu beachten, dass jeder, den ich gebracht habe dies in den letzten paar Wochen hatten verschiedene Meinungen über alle diese Zielgruppe messaging-Sachen in der design-Systeme. Natürlich, ich würde gerne Ihre Kommentare zu Lesen über wie Sie sich fühlen.