Symbolische Links für Einfacher Multi-Ordner der Lokalen Entwicklung

0
20

Sie wissen, wie Sie Sie öffnen ein “Projekt” in einem lokalen code-editor? Ich denke mal andere Editoren haben verschiedene Begriffe für Sie, aber im wesentlichen, was Sie tun, ist die öffnung einen Ordner/Verzeichnis, und es zeigt, dass Sie eine Seitenleiste mit vielen Dateien und Ordnern können Sie navigieren und so.

In der Regel gibt es einen übergeordneten Ordner, und alles andere ist in diesem Ordner. Richtig? Gut, es muss nicht sein! Das ist, wo symbolische links kommen.

Sonst bekannt als symlinks, Sie sind wie die Zeiger an einer anderen Stelle. Während Sie nicht haben, um tatsächlich bewegen Sie den Ordner, den Sie verweisen, können Sie erstellen Sie einen Zeiger auf es sich so verhält, als ob Sie gar sind.

Sie können erstellen Sie direkt aus der Befehlszeile:

ln -s /Pfad/zum/ursprünglichen/ /Pfad/zum/link

Sie erhalten einen link, der aussieht wie ein “alias” auf macOS. Ya wissen, die Dinge, die Sie machen können, durch Rechtsklick auf ein Element oder gehen Sie Datei > Alias. Aber Sie sind anders. In meiner Erfahrung, Aliase, die nicht dazu neigen zu arbeiten in code-Editoren, aber symlinks tun.

Sieht aus wie ein alias, aber es ist wirklich ein symlink.

Ich war tatsächlich faul (hey, ich bevorzuge GUIs für so ziemlich alles) und Nick Zitzmann ist symboliclinker Kontextmenü-plugin, um den link wollte ich (und die es mir ermöglichen, andere super einfach).

Warum die Mühe? Ich habe eine Handvoll von Gelegenheiten im Laufe der Jahre, aber hier ist eine, die kam gerade bei mir. Ich arbeite gerade an einem WordPress-theme, und es ist ein WordPress-Plugin, dass die Funktionalität geht. Idealerweise hätte ich nur meine theme-Ordner öffnen, in meinem code-editor (keine Notwendigkeit, die gesamte WordPress-root gibt es, das wäre nur langsam mein editor und Suche eine Sauerei). Aber ich würde auch gern das plugin öffnen, zur gleichen Zeit, so in Fall bin ich den Aufruf von Funktionen und solche, die das plugin steuert, kann ich beide sehen. Aber diese Ordner sind in völlig verschiedenen Orten…

Egal, ich kann ein symbolischer Link auf das plugin in das Thema. (Sie möchten .gitignore es, abhängig von Ihrer Bereitstellung, setup und so.) Jetzt kann ich suchen und Dinge finden in beiden Orten wie ich will:

Ich weiß, dass einige Redakteure haben Ihre eigene Vorstellung dafür, wie VS-Code ist Multi-root-Arbeitsbereiche und wie Sie “Projekt” > “Ordner Hinzufügen” zum Projekt im Erhabenen. Aber symlinks sind eine Möglichkeit, das gleiche zu tun, aber in einem cross-editor und cross-system, das jeder benutzen kann!

Das Jetpack WordPress-plugin läuft auf dieser Website, indem Sie nicht nur die verwandten Beiträge unten, aber die social sharing links oben, der Sicherheit und des backups, Markdown-support, site-Suche, das Kommentar-Formular, postulieren soziale Netzwerk-verbindungen und vieles mehr!