All Fired Up Über Die Besonderheit

0
36

Man weiß nie, wo die nächste große Debatte™ im front-end wird kommen! Case in point: wir haben gerade gesehen, wie einer vor kurzem basierend auf einer kleinen Umfrage von Max Stoiber, in dem 57% der Menschen haben es falsch. Gab es Reaktionen reichen von der harmlosen hey Spaß ein wenig Gehirn teaser! der Stand der web-Bildung liegt in Trümmern und darüber hinaus.

Ich hörte von einer Anzahl von Leuten, dass Sie einfach nur traurig, dass so viele Menschen nicht wissen, die Antwort auf eine Recht einfache Frage. Um fair zu sein, es wurde (absichtlich, da bin ich sicher) ziemlich tricky! Es war nicht wirklich eine Frage über CSS — war es mehr über die Idee, dass die Reihenfolge von HTML-Attributen spielt keine Rolle. Es ist die Reihenfolge der CSS, die funktioniert.

Eine extreme Reaktion, die ich sah, sagte, dass die front-end-Sachen wie diese ist unnötig kompliziert und bekommen es falsch ist, ist fast ein Punkt des Stolzes. Dieses Gefühl war so stark, dass ich es gehört habe vorgeschlagen, dass Menschen, die die Antwort wissen gefüllt haben, Ihr Gehirn mit nutzlosen Informationen und irgendwie macht Sie ein schlechter Entwickler. Ebenso extrem waren die Vorschläge, das schreiben von HTML-und CSS-roh mag, der sollte immer vermieden werden zu Gunsten von Werkzeugen Abstraktionen zu “lösen” der Probleme.”

(Entschuldigen Sie die Anführungszeichen, da bin ich mir nicht versuchen zu Holen einen Seite so viel als zu betonen, dass nicht jeder betrachtet diese Probleme, die behoben werden müssen.)

Ein weiterer war, dass der vibe anders wäre, wenn etwas ähnliches passiert im JavaScript-land. Die Wahrnehmung ist, dass es peinlich oder schlimm, nicht zu wissen, JavaScript Grundlagen, aber nicht zu wissen, HTML und CSS-Grundlagen wird die Schuld der Sprache, oder dass der Wert von wissen ist es nicht Wert sich die Mühe zu verstehen.

Zur gleichen Zeit, diese Umfrage wurde der perfekte Spiegel, um zu sehen, die Menschen haben starke Meinungen über die front-end-Verfahren. Faszinierend, wirklich.

Hier sind ein paar mehr braucht, von Leuten, die geschlagen aus Ihren eigenen blogs:

Keith Grant:

Ich hasse es, dass dies irgendwie zu einigen “alten Garde” vs. “neue Wache” zu tun.

Das problem mit der Zeichnung Zeilen wie diese: welcher Seite Sie sich finden, gibt es einige whackos draußen werfen lächerlichen Argumente in den mix. Und jetzt sind die Menschen auf der anderen Seite verknüpfen Sie die Sicht mit Ihnen.

Tim Kadlec:

Es stört mich nicht allzu sehr, dass die Menschen immer die Frage falsch. Jeder ist in den verschiedenen Phasen Ihrer Karriere und jeder hat andere Probleme, Sie sehen sich in Ihrer täglichen Aufgaben, so dass Sie sicher, nicht jeder wird wissen das noch.

Ich finde es ein bisschen alarmierend, wie viele Leute haben es falsch wenn.

John Allsopp:

Einerseits (und dies etwas zu vereinfachen, jede ‘Seite’, für die der Kürze halber, nicht Respektlosigkeit, entweder), haben wir diese, und ich würde auf die balance wahrscheinlich auch, mich in diesem Lager, die würden argumentieren, dass die Kerntechnologien des Web sind es gerade, die grundlegend sind, und ein tiefes Verständnis von Ihnen begrifflich (nicht unbedingt ein enzyklopädisches wissen über jede syntaktische Aspekt) grundlegende Kenntnisse für professionelle Web-Entwickler.

Kevin Ball:

Mit dem Wachstum der Bedeutung von front-end-Entwicklung sehen wir die Geschichte spielen wieder raus.

Die systematische Abwertung von CSS, und mehr, die Menschen, die den Einsatz von CSS.

Die Konstante “mansplaining” von CSS-Eigenschaften an Frauen, die buchstäblich sind der Grund, warum es existiert.

Referenten gebeten, Fragen, ob “es ist ein beliebiger Wert im Menschen, die nicht in JavaScript schreiben?”.

All dies zu einer Zeit, als CSS ist schneller verbessern als je zuvor, und ermöglicht es dramatische Veränderungen in web-design.

Hier geht es nicht um die bessere Technik, es geht um Ausgrenzung.

Haben Sie gesehen, alle anderen braucht oder haben alle Ihre eigenen?