Zwanzig Jahre als Freiberuflicher Web-Entwickler: Weisheit, Erfahrungen und Lessons Learned

0
39

Im Sommer 1998, als Präsident Clinton wehrte Vorwürfe der sexuellen Ungehörigkeit und Donald Trump drehte einen cameo-Auftritt in einem Woody-Allen-Film, ich begann meine Karriere als freier web-Entwickler. Zwanzig Jahre und mehr als 300 websites später, bin ich immer noch dabei—immer auf meine eigene, und immer von zu Hause aus. In dieser Zeit habe ich das Vergnügen hatte, eine Partnerschaft mit vielen renommierten Werbeagenturen und boutique-design-Firmen sowie Dutzende von lokalen Unternehmen und Privatpersonen.

Diejenigen, die daran interessiert, den Schalter auf freiberuflicher Fragen mich oft um Rat, und ich war glücklich zu helfen, mit was auch immer für Worte der Weisheit kann ich Ihnen bieten. Dieser Artikel ist eine Destillation zu viel. Und es kann sich als hilfreich erweisen, nicht nur Entwickler und Programmierer, die gerne selbständig, aber auch Designern, Projektmanagern, Textern—jeder, der will, selbständig arbeiten von zu Hause aus in unserer Branche. Es ist eine Karriere, die ich geliebt habe, aber es ist nicht für jedermann.

Mein hintergrund

Nichts davon war geplant. Ich habe eine teenager-Interesse an der Programmierung, die Ihre ersten Erfahrungen mit BASIC auf der Timex Sinclair 1000 und dann Assembly-Sprache, die auf das Apple-II. Trotz dieser, nach dem college-Abschluss verfolgte ich eine Karriere auf der business-Seite der Zeitschrift veröffentlichen. Weniger als sechs Jahre später, jedoch, ich brauchte eine Veränderung, und mein Weg führte mich an Pratt Institute in New York, wo ich schrieb in einem Grafik-design-Programm. Diese enthalten Wahlfächer in HTML und JavaScript, das unerwartet neu entfacht meine Lust zu Programmieren. Ein Lehrer dann verwies mich an einen recruiter und meine neue Karriere als freiberuflicher front-end developer war geboren.

Das primäre element für die erfolgreiche freelancing

Wenn ich gefragt werde, die mehr existentielle Frage, wie ich überlebt habe, so lange als Freiberufler, meine Antwort ist immer die gleiche: vor allem zuverlässig sein. Versteh mich nicht falsch; es ist wichtig, dass meine gelieferten websites arbeiten, wie versprochen—Anforderungen müssen erfüllt werden, und die best practices befolgt werden. Aber ich fand schnell, dass meine Kunden nicht unbedingt auf der Suche nach Perfektion in der Arbeit selbst. In der Tat, bis zu diesem Tag, ich habe oft das Gefühl, dass niemand auch nur sieht mein code so lange, als es nicht alle bugs.

Was wirklich zählt, ist die Lieferung auf Zeit. Termine sind sakrosankt. Wenn Projekt-Manager, die offenbar ständig überlastet und unter Druck, können sich auf mich verlassen, um zu halten, um einen Zeitplan, das ist weniger ein Teil Ihrer gesamten Aufgaben, um Sie in der Nacht. Für mich routinemäßig dankte. Meine kreative Verwendung von CSS oder effiziente JavaScript Programmieren? Selten ist, dass selbst anerkannt.

Erreichen diese Art der Zuverlässigkeit endet als die primäre Herausforderung für Freiberufler, vor allem wenn Sie jonglieren mehrere Projekte für mehrere Kunden. Dann gibt es den zusätzlichen stress zu wissen, dass es keine ein Schritt, bei Krankheit oder Notfällen. Meine gehen-um die Metapher aus dem Sport ist, dass die Arbeit als Teil einer Gruppe zu sein, ist wie ein basketball-team. Eine schlechte Schießen der Nacht? Gericht den ball an einen Teamkollegen zu Holen, die Pufferzeit. Freiberufler von Zuhause arbeiten ist mehr wie ein boxer—Sie sind alleine im ring, ohne ein anderes zu nehmen Kredit-oder Schuld übernehmen. Das Handtuch werfen ist keine option.

Zwangsläufig, obwohl es Themen, die Sie beeinflussen können freelancer die Fähigkeit zuverlässig zu sein. Verzögerungen auftreten, Bereiche ändern, Termine verschieben. Das ist, wenn eine offene und ehrliche Kommunikation mit dem Kunden notwendig ist. In früheren Tagen hatte ich Angst, dass ich würde nicht gemietet werden für zukünftige Projekte, wenn ich wiegte das Boot in keiner Weise. In der Realität, die ich gefunden habe, ganz im Gegenteil, um wahr zu sein. Wenn die Interessen das Projekt und seine Prozesse im Auge behalten, ich glaube, dass Kunden zu schätzen wissen, wenn die roten Fahnen hingewiesen werden, wie schwierig solche Gespräche werden kann. Ein erfolgreicher Freiberufler ist nicht das gleiche wie derjenige, der übermäßig biegsam. Man muss proaktiv in die Bedenken äußern, dass möglicherweise auf seine oder Ihre Rolle auf jedem Projekt.

Der generalist, spezialisiert

Mein Spezialgebiet ist die Frontend-Entwicklung. Kunden beauftragen mich mit schönen designs und setzen Sie in code, der funktioniert in jedem Browser. Um dies zu tun, ich habe mich um master-HTML -, CSS -, und JavaScript. Trotz marktfähige Kenntnisse in verwandten Bereichen, einschließlich Flash, wenn es populär war, und jetzt WordPress, meine Kern-Kompetenz bleibt unverändert. Und es sind diese Kernkompetenzen, die mich zum arbeiten.

Dies ist wichtig, da ich fand, dass die meisten Projekte, für die ich als freier Mitarbeiter engagiert, besonders die größeren, wie ein Fließband—verschiedene Personen werden damit beauftragt, zur Durchführung eines bestimmten Teil des Prozesses, während der Arbeit neben andere das gleiche tun. Letztlich ist alles der Montage in das Endprodukt. Es ist in diesen Fällen, wenn ich ‘ m Verwendung, die eine Fertigkeit, die von mir erwartet, sehr gut tun. Ich besitze viel Nebenleistungen wissen ist irrelevant.

Da bin ich mir sicher, dass jeder bemerkt hat, die deskriptionen “full-stack developer” und “full-stack-designer” haben erlangt zu spät. In früheren Tagen, haben wir einfach bezeichnet diese Personen als eine ganze Reihe von Fähigkeiten in Ihrer Disziplin. Was auch immer die Terminologie, mit einer breiten Schneise des Wissens ist sicherlich ein großes plus und kann nur dienen, zu erweitern, die Karriere, aber Bedenken Sie, dass es ist wichtig, dass eine bestimmte Fertigkeit, die Sie tun, besser als die meisten. Die freelancer wer ist der sprichwörtliche Hansdampf in allen Gassen und master of none wird nicht oft gesehen, so verlockend, zu mieten.

Der Mythos der Diversifikation

Meine Wahrnehmung früh war, dass ein Freiberufler würde mehr finanzielle Sicherheit als die alternative. Anstatt alle meine Eier in einen Korb von einer dauerhaften Arbeitgeber, erwartete ich, um das Risiko zu streuen, unter einer Liste von Kunden. Es würde immer jemand da, der die Lücke füllen, wenn einer von Ihnen flog die coop.

In der Praxis, obwohl, ich habe festgestellt, dass dies eine unhaltbare Modell, wie es ist einfach nicht möglich, erfüllen alle Anforderungen für Ihre Leistungen während der Stoßzeiten—es gibt nur so viel Arbeit, die jeder von uns verarbeiten kann auf einmal. Dies führt in einigen clients unbedingt gezwungen, sich anderweitig umzusehen, um Ihre Projekte mit Mitarbeitern ausstatten. Dann, das nächste mal, Sie können nicht mehr an der Spitze Ihrer Liste der Freelancer.

Dies trägt dazu bei, das unausweichliche Gleichgewicht, wo ein oder zwei Kunden entstehen, stellen mehr als die Hälfte meines Geschäfts. Ich habe das dynamische Spiel wieder und wieder, egal, die Höhen und tiefen der Wirtschaft und die Nachfrage nach meinen Dienstleistungen. Die kleinere, weniger häufige clients gibt es für wenn ich bin Weise, aber nicht meine Priorität. Auf der hellen Seite, mit primären Kunden, die mich beauftragen, die auf einer regelmäßigen basis stellt eine zuverlässige Quelle von Einkommen; das negative ist, dass ich selten so abwechslungsreich, wie ich einmal hoffte, ich würde sein.

Homebound Vernetzung

So wie erhält man die Arbeit in den ersten Platz? Nachdem Sie mit einem Personalvermittler früh auf, die, für mich, war besonders notwendig, da fehlte mir jegliche einschlägige Erfahrung, mein Netzwerk erweitert, als die Menschen, mit denen ich gearbeitet hatte, und unweigerlich zog sich auf zu neuen Arbeitgebern. Diese Kontakte, die meisten oft, Designern und Projekt-Managern, hielt mich in Ihren virtuellen Rolodex, die als potenzielle Ressource, somit wächst mein Netzwerk.

Meine andere wichtige Kanal für führt wurde, aus dem einfachen Akt der Begegnung mit Menschen im täglichen Leben und teilen mit Ihnen, was ich für ein Leben tun. Diese ungezwungenen Gespräche —auch mit denen, die scheinbar hatten keine Notwendigkeit für meine Dienste—oft zufällige Möglichkeiten, die führen zu neuen arbeiten. Wie das Sprichwort sagt, es sind nicht die Menschen, die Sie kennen, aber die Menschen, die Sie kennen. Scheuen Sie sich nicht—sagen Sie der Welt, was Sie tun, um zu helfen erzeugen, word-of-mouth-Empfehlungen. Sie sind Ihre eigenen größten Fürsprecher.

Während LinkedIn dient als eine nützliche Leitung für die Belichtung, es ist der Freiberufler in die eigene website, die die besten und am meisten kontrollierte Möglichkeit zu zeigen, wer Sie sind und was Sie tun. Aber, als jemanden, der Beratung der Kunden in Personalentscheidungen, die ich gesehen habe so viele von diesen websites zu verschleiern, die sehr notwendigen Informationen, um eine solche Wahl treffen. Vermeiden Sie die Versuchung der macht die website selbst eine demonstration der eigenen Fähigkeiten. Meiden unnötige Animationen oder Ablenkungen. Es ist am besten halten wichtige Informationen, wie die portfolio und Lebenslauf, einfach zu finden und, ja, auch zu drucken.

Natürlich, je mehr wiederholen business one sichern kann, desto weniger brauchen, um neue Kunden. Ich glaube, dass die persönlichen Beziehungen, die ich versucht habe, zu kultivieren sind, was die mir geholfen haben mit dieser. Durch die Begegnung mit wichtigen Kontakten in person, unausgesprochenen Anleihen gebildet werden, führen zu echten Partnerschaften über traditionelle Arbeitgeber/Auftragnehmer Interaktionen. Im Zeitalter von Skype und Slack, die freelancer von zu Hause aus arbeiten kann, gehen lange Strecken ohne direkten face-to-face-Kommunikation mit denen, für die Sie arbeiten. Wenn logistisch möglich, man muss sich vorbei bewegen Sie den Bildschirm und machen einen Eindruck in der realen Welt.

Zeig mir das Geld!

Es ist keine Frage, dass mein wenigsten Teil der Freelancer ist die ständige Notwendigkeit zu Unterwerfen Schätzungen. In der Tat, ich Neige dazu, es zu betrachten als eine no-win-situation. Wenn meine Schätzung ist ohne weiteres akzeptiert, gibt es ein flaches Gefühl, dass ich habe Geld auf den Tisch; wenn ein client antwortet, im Unglauben, dass ich fragte, für so viel, ich fühle mich ein Gefühl von Scham, dass ich schon sehr weit gegangen. Aber es gibt eine unangebrachte Angst, dass durch zu viel verlangt, wird der Kunde beleidigt und gehen Weg. Das ist mir noch nie passiert. Wenn überhaupt, Entschuldigungen angeboten, und die Verhandlungen beginnen.

Denken Sie immer daran, Sie jedoch, dass Ihre Arbeit hat Wert und verdient es, angemessen bezahlt zu marktüblichen Preisen. Durch deutlich underbidding Schätzungen, die immer eine Versuchung, wenn die Arbeit zu langsam ist, es impliziert, dass ein client, dass Sie keinen Wert auf Ihre eigene Arbeit. Bei den seltenen Gelegenheiten, wenn ich habe den Fehler gemacht, verkaufen mich kurz, ich Neige dazu, arbeiten an den Projekten “böse”—nicht auf dem client, sondern auf mich selbst gestellt in einer situation, wo ich muss mehr Zeit investieren für weniger Geld.

Die Rechnung wurde eingereicht und bezahlt. Was dann? Viele Prominente Finanzberater empfehlen eine drei – bis sechs-Monats-reserve für Notfälle. Was ich sage ist, dass, als Freiberufler, kann man nie genug sparen. Booms und Krisen sind Häufig in der modernen Wirtschaft scheinen zu geschehen, die mit größerer Häufigkeit. Speichern Sie daher und speichern Sie dann einige mehr. Ich habe ertragen, zwei konjunktureinbrüche—der Zusammenbruch der dot-com-Blase 2001 und der Großen Rezession von 2008. Jedes mal, wenn mein Einkommen im wesentlichen getrocknete bis für eine längere Dauer. Genug Ersparnisse beiseite legen, ermöglichte es mir, den Sturm zu überstehen.

Eine ausgeglichene work/life-balance

Viel ist geschrieben worden in letzter Zeit über die psychische Gesundheit Herausforderungen für diejenigen, die Arbeit in unserer Branche. Die meisten von uns gehen durch verschiedene Phasen unserer Karriere, wenn Sie bei Zeiten, die Belastungen des beruflichen und persönlichen Erfahrungen können Ihren Tribut. Ich war nicht immun gegen diese. Meine Karriere Fortgeschritten ist, die care-free-Mentalität der Jugend wurde allmählich verdrängt durch die Sorge, wo mein Leben geleitet wurde. Selbstvertrauen wurde Selbstzweifel. Ich sehe das nicht unbedingt als eine manifestation einzigartig in unserer Branche, sondern ist einfach das Ergebnis, ein Mensch in der modernen Gesellschaft.

Arbeit von zu Hause als freelancer kann noch schlimmer machen. In der relativen isolation des home office, ist es leicht zu rutschen in eine Abwärtsspirale, ohne andere in der Nähe zu bieten Ermutigung. Als die Zeit kam, war es meine Verantwortung, um eine konzertierte Anstrengung zu erreichen, um meinen Kunden und Freunden (oft ein und dasselbe) für die Unterstützung. Menschen beziehen können und einfühlen. Wir sind nicht allein in unserer Kämpfe.

Was hilft, die meisten halten mich ausgewogen ist, immer Weg von dem computer, oder video-Bildschirm für diese Angelegenheit, so oft wie möglich. Unabhängig von der Arbeitsbelastung, die ich stellen Sie sicher, um Ausflüge in die Turnhalle, besuchen Freunde, oder gehen Sie einfach für einen Spaziergang. Ich habe auch Häufig nehmen Sie Klassen, die haben nichts zu tun mit meiner Karriere zu stimulieren verschiedene Teile meines Gehirns. Jetzt habe ich engagierten eine erhebliche Menge freie Zeit, um Deutsch zu lernen, was eine willkommene Herausforderung, die keinerlei Bezug zu web-Entwicklung.

Wenn die Lehre sich etwas neues in Bezug auf Arbeit, versuchen, die Schaffung von Projekten, die sowohl lohnend und herausfordernd. Um motiviert zu bleiben, so tun, als seien Sie Ihr eigener AUFTRAGGEBER und Fristen und Meilensteine. Im letzten Jahr habe ich genau das getan, und entwickelt ein jQuery-plugin, das ich schrieb über, für CSS-Tricks, mit der der browser liest Webseiten vor. Es war eine tolle Lernerfahrung, und ich hatte Spaß auf dem Weg.

Voran

Diese wurden meiner eigenen Reflexionen über eine freiberufliche Karriere, das näher an seinem Ende als seinen Anfang. Andere mit einem vergleichbaren Werdegang können verschiedene Eindrücke und Ratschläge—die Kommentare Abschnitt unten, ist das ein tolles forum zum vorlesen jede übereinstimmende oder gegensätzliche Meinungen.

Wie bei jeder Karriere, als Freiberufler verkörpert hat seine eigenen Vorteile und Opfer. Und während meine Reue gibt nur wenige, diejenigen, die sich freiberuflich haben, selbst zu entscheiden, ob es das richtige für Sie. Die befreiende Teil der Entscheidung ist, dass es wirklich keine “richtige” Antwort. Wir sind alle unterschiedlich, immer verändert, immer weiter entwickelt. Was hat nicht funktioniert für uns Professionell vor zehn Jahren mag das Gefühl vollkommen angebracht, zu einem späteren Zeitpunkt.

In einem Sinn, obwohl, vielleicht war die Entscheidung bereits für uns gemacht. Mit der ära der lebenslange Beschäftigung längst vorbei und Firmen Entleerung Mitarbeiter in einem schnelleren Tempo als je zuvor, kann es Zeit sein, zu erkennen, dass wir alle Freiberufler heute.