Jetpack ist die Soziale Integration Features

0
14

Eines der vielen Dinge, die wir nutzen Jetpack für hier auf CSS-Tricks ist, alle seine Funktionen in Verbindung mit social-media-integration. Zum Beispiel Jetpack kann automatisch zu teilen, veröffentlicht Inhalte auf verschiedenen social-media-Konten gleichzeitig hinzufügen, teilen ” – Schaltflächen zu Ihrer Website-Thema und ermöglichen für social log-in auf der Kommentar-Formular. Es ist sogar mehr als das, aber betrachten wir diese drei, wie wir Sie verwenden.

Auto-Freigabe Von Beiträgen

Ich mag die Idee, dass alles, was wir veröffentlicht, geht hin zu social media. Viele Menschen Folgen nur dem Standort, der Art und Weise, so sollten Sie sehen, was wir schreiben. Wir sind speziell in und .

Mit Jetpack installiert verbunden WordPress.com ich kann jetzt flip über die Einstellung:

Dann bestätigen Sie die Dienstleistungen, die Sie eine Verbindung herstellen möchten:

Jetzt, da veröffentlichen wir neue Artikel, es gibt Veröffentlichen Kontrollen es uns erlauben, es zu senden, um die Dienstleistungen, die wir wollen, zusammen mit einer benutzerdefinierten Nachricht und das featured image:

Tada!

Wenn Sie wollen bekommen Sie sogar noch schicker mit social sharing, können Sie planen, social-media-Beiträge und do-re-teilen durch die WordPress.com -Schnittstelle.

“Teilen” – Schaltflächen

Social-Media-Websites haben tendenziell offizielle Tasten für Funktionen wie das teilen von Inhalten auf Ihrer Website oder auf folgende Konten. Sie können immer fügen Sie diese Tasten manuell zu einem Thema (es ist ein bisschen von HTML die Website wird Ihnen):

Aber es ist schön, zu verlassen, diese Art von Funktionalität auf ein plugin, wo man leicht konfigurieren Sie Sie und klappen Sie auf und ab. Jetpack macht. Danach hab ich umgeschaltet auf “Add sharing buttons” in mein Jetpack-Einstellungen, habe ich jetzt die Sharing-Einstellungen wie diese, wo ich kann, alles zu bekommen, wie ich Sie haben will:

Ich mag die “nur text” – option gibt, die nur über der null-performance-overhead. Hier ist ein Beispiel eines einfachen kleinen Knöpfe Begrenzung aus einem Artikel:

Social Login für die Kommentare

So viel von der Typ-a-Reaktion, die wir alle in diesen Tagen hat super niedrige Reibung. Wir Antworten auf einen tweet oder post. Wenn es ein blog-post-Kommentar, oft auch diejenigen, die angetrieben werden, oder ein system wie Disqus, social login. Nur selten müssen wir Sie manuell geben Sie den Namen, E-Mail, über die website und einen Kommentar hinterlassen. Doch das ist der Standard für WordPress-Kommentare. Es ist großartig, dass das möglich ist, aber für das erhöhte engagement, das es den Menschen ermöglicht haben, einen one-click-social-login ist ideal für einen Kommentar-Formular.

Wenn der Benutzer bereits eingeloggt , oder Google oder WordPress.com es ist ganz buchstäblich eine ein-Klick, und Sie brauchen nicht zu füllen Sie drei zusätzliche Felder. Selbst wenn Sie nicht, es ist wahrscheinlich, dass Sie haben einen Passwort-manager, oder ist es einfacher für Sie, geben Sie Ihre Anmeldedaten schneller, als es ist, füllen Sie die drei Felder.

Yay für gut geführte community-Diskussionen!

Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über Jetpack, dieser link ist erklärt alle, die es bietet. Plus, wir gehen mehr ins detail über die Funktionen, die wir verwenden, genau hier auf dieser Seite.

Hier ist mir mit einer schnellen Billigung und Erklaerung der drei Dinge, die wir oben beschrieben: