Fünf Meiner Lieblings-Features von Jetpack

0
11

Jetpack ist ein offizielles WordPress-plugin direkt von Automattic. Es ist ein Interessantes plugin, dass es eben nicht nur *eine Sache* — es tut sich eine ganze Menge Dinge, die zu verbessern, was Ihre WordPress-Website tun können. ** WordPress-Website, die ist, und oft mit sehr wenig Aufwand. Diese einfache win-Funktionen Jesse Friedman fordert-Licht-switch-Funktionen, das heißt, Sie buchstäblich flip einen Schalter in den Jetpack – Einstellungen, und starten Sie profitieren. Ich Liebe, dass.

Es gibt Dutzende von Funktionen in Jetpack, und ich persönlich nutzen die meisten von Ihnen und sehen den nutzen in allen von Ihnen. Lassen Sie mich mit Ihnen teilen, fünf meiner Favoriten und wie Sie aktiv genutzt werden, hier auf dieser Website. Es ist eigentlich ein bisschen schwer zu Holen, also vielleicht mache ich das irgendwann wieder!

1) Related Posts

Dies scheint wie eine einfache kleine Funktion, aber es ist alles andere aber. Etwas zu analysieren, alle Inhalte auf Ihrer Website und herauszufinden, was am meisten im Zusammenhang mit den aktuellen Inhalten. So etwas kann unglaublich Datenbank intensiv und bringen auch leistungsfähige hosting in die Knie zu zwingen. WP-Engine, die von allen Konten, die ein leistungsfähiges und WordPress-tuned-host, Verbote, viele von Ihnen geradezu:

Fast alle “Related Posts” – plugins, leiden unter den gleichen grundlegenden Problemen in Bezug auf MySQL, Indizierung und Suche. Diese Probleme machen die plugins selbst sehr Datenbank-intensiven.

Ihre top-Empfehlung? Jetpack-Related-Posts.

Jetpack verarbeitet diese durch Verschiebung der Arbeit ab-Server und auf die ihrigen. Ihre Website hat keine zusätzliche Belastung für diese super-nützliche Funktion. Ich finde es macht einen guten job.

In einem kürzlich erschienenen Beitrag über die dropdown-Menüs, werden hier die zugehörigen Beiträge angezeigt werden sollen.

2) Markdown

Ich schrieb einmal: Sie Sollten Wahrscheinlich den Blog in Markdown.

Ich bin ganz ernst. Ich habe gewesen beteiligt mit viel zu vielen Seiten, wo die alten Inhalte war verstrickt mit dem alten crufty HTML oder anders formatierter in einer Weise, dass hielt Sie zurück, und Reinigung, der Inhalt war eine unpraktikabel enge große Aufgabe. Sie vermeiden, dass die situation völlig, wenn Sie erstellen Sie Ihren content in Markdown (und bleiben Markdown-syntax).

Dinge wie <span style=”font-weight: bold; font-family: Georgia; color: red;”> um scheinbar zufällige Sätze. <div class=”content-wrap-wrap”> wickeln jeden einzelnen blog-post, weil es einfach war”, was du getan hast”. Bilder der Kraft-nach rechts gefloatet, weil das Sinn machte drei Entwürfe vor. Header mit class-Namen auf Ihnen, dass gar nicht mehr existiert. Die Tabellen der Daten spit in Inhalt mit alle Leerzeichen entfernt und die seltsame Ausrichtung der Attribute, die Sie kaum wiedererkennen. Eine info-Seite, die eingefügt wurde in Microsoft Word.

Inhalt wie dieses kann und wird nicht die Letzte.

Mit Jetpack, Sie flip auf die Markdown-Unterstützung und Sie sind gut!

Fast noch wichtiger ist, es fühlt sich an wie die Markdown-option, die Sie Vertrauen können. Es gibt andere plugins die es gibt, hinzufügen, Markdown-Unterstützung, und das ist großartig, aber Sie lassen Fragen offen. Wie lange ist das plugin unterstützt werden? Welche Sorte von “Markdown” – haben Sie pick? Ist diese Sorte wird auch weiterhin unterstützt? Funktioniert es in die Kommentare? Diese Art von Fragen machen mich nervös.

Wählen Jetpack fühlt sich sicher, denn es ist die offizielle Markdown Wahl von WordPress, ein plugin, können wir sicher sein, werden immer aktualisiert.

Es wird interessant sein zu sehen, was Markdown + Gutenberg ist!

3) Social Sharing

Dies ist ein multi-Säulen-feature.

Man kann es leicht fügen Sie die Freigabe-Tasten auf Ihre Beiträge. Dies ist nicht eine besonders schwierige Sache zu tun für die Entwickler Wert Salz, aber es abstrahiert in einem plugin ist auch nett.

Zwei, die es können, teilen Sie Ihre Beiträge direkt auf soziale Websites wie und . Das ist eine viel härtere Sache zu schreiben, von Grund auf. Es ist ein Ding, mit dem ich eine kostenpflichtige third-party-service seit Jahren. Es war eine angenehme überraschung, als ich entdeckte, Jetpack die Fähigkeit, dies zu tun.

Die “offiziellen” Tasten können nett sein, wie Sie die integrierten Funktionen mit dem Service an sich, aber ich Graben, dass die anderen Optionen sind wie “Verantwortung und Social-Sharing-Links”, dass Sie möglichst wenig performance-overhead.

Es ermöglicht Ihnen die Anpassung der mesasge, und macht intelligente Dinge wie gehören die Vorgestellten Bild als Bild angehängt, um den sozialen Beitrag.

4) Ein Kommentar Verbesserungen

Ich bin ein wenig unangenehm, mit einem Drittanbieter-Kommentar-system auf meinen Seiten. Ich mag die Kontrolle. Kommentare sind zufrieden und ich wie sicher, dass diejenigen, die in meiner eigenen Datenbank. Doch, ich denke, die Nutzer haben ein wenig höhere Erwartungen der Kommentar-thread UX als früher. Manuell geben Sie Ihren Namen und E-Mail und alle, die fühlt sich ein bisschen old-school, in einem nicht so tollen Art und Weise.

Zum Glück, Jetpack ersetzen Sie Ihren Kommentar-Formular mit einer modernisierten version:

Jetzt können die Benutzer melden sich mit Ihren sozialen Konten, so dass man einen Kommentar viel leichter fließen. Nicht zu schweigen von der Tatsache, dass es umso weniger Arbeit haben Sie zu tun, styling des Kommentar-Formular.

Beachten Sie das “Benachrichtigen Sie mich über neue Kommentare per E-Mail” – checkbox gibt es auch. Ratet mal, was Kräfte? Jetpack. Das ist ein nettes feature für Leute, die verlassen Frage-Kommentare auf Ihrer Website. Sie sehr wahrscheinlich wollen, um benachrichtigt zu werden, der über die Gespräche geschieht in Kommentaren, wie es sich entwickelt.

5) Sicherheit

Ich habe tief in die Welt der web-Entwicklung für viele Jahre. Je mehr ich weiß, desto mehr kann ich sehen, dass ich nicht weiß. Wir alle haben den Fokus auf bestimmte Dinge zu erledigen, was wir brauchen, um auf unsere eigenen Reisen. Ich voll zugeben, dass ich sehr wenig wissen über die server-Seite von web-Sicherheit. Ich würde eher zu verlassen, die exertise zu anderen, oder idealerweise eine software, der ich vertraue.

Hier ein paar lustige Statistiken von hier auf CSS-Tricks:

Es ist schön zu wissen, meine Website wird geschützt, Weg von der bösartigen Anmeldungen. Spam, noch mehr direktes problem, ist auch gesorgt durch Akismet, das spam-blocking plugin, dass mein Jetpack Abonnement umfasst.

Sollte etwas passieren, um die Website, ich weiß, es ist gesichert von meinem server von VaultPress, das ist auch Teil meiner Jetpack Abonnement.

Sehen Sie, wie viel es hat!?

Wieder, dies ist nur eine Handvoll der Funktionen von Jetpack. Es gibt so viele Feinheiten versteckt in es ich halte es für ein no-brainer-plugin. Wahrscheinlich der erste und wichtigste plugin, das Sie installieren werde auf eine selbst-gehostete WordPress-Website.