Vorsichtig Jetzt

0
72

Tom Warren ‘ s “Chrome dreht sich in den neuen Internet-Explorer 6”, der für The Verge hat einen Titel, der zu uns front-end-web-Entwickler, legt nahe, dass Chrom ist Dreh-in eine browser weit hinter sich in der Technik und vollgestopft mit kniffligen Fehler. Abgesehen von den gelegentlichen offhand generische, “Chrome wird immer so schlecht in letzter Zeit,” Kommentare, die Sie hören, wissen wir, dass das nicht stimmt. Chrom oft führt das pack für eine gute web tech.

Stattdessen geht es um ein auch hinsichtlich der Gefahr: die Entwickler bauen Websites, die speziell für Chrome. In der Theorie, das ist nicht wirklich eine Sache Sache, denn wenn Sie eine website erstellen mit web-standards (von denen es nicht wirklich viel für eine alternative) dann funktioniert es in Chrome wie jedes andere moderne web-browser. Aber es ist eine Sache, wenn Sie bauen die Website, um irgendwie blockiert andere Browser und erlaubt nur noch Chrome. Warren:

Google wurde in der Mitte von einer Menge “funktioniert am besten mit Chrome” Nachrichten, die wir beginnen zu sehen, erscheint auf dem web. Google Erfüllen, Allo, YouTube TV, Google Earth und YouTube Studio Beta alle block-Windows 10 ist der Standard-browser, Microsoft Rand, auf Sie zugreifen und Sie alle zeigen Sie Benutzern das herunterladen von Chrome statt. Google Erfüllen, Google Earth und YouTube-TV auch nicht unterstützt, auf dem Firefox mit Nachrichten, download Chrome.

Ich würde nicht nennen es eine Epidemie, aber es ist nicht eine gute Entwicklung. Gut ich kann sagen, es ist server-side-UA-sniffing, vollständig blockiert die Websites:

Sheesh.

Wenn überhaupt, würde ich denken, Sie würden nur wir Menschen nutzen die Website und zeigt eine Warnung, wenn Sie sehr besorgt, dass einige Besondere feature funktioniert möglicherweise nicht. Oder noch besser, es zu beheben. Ich habe keine hinter-den-kulissen ” wissen, warum Sie die Wahl getroffen, um zu verhindern, dass bestimmte Browser, aber es ist schwer vorstellbar, eine technische Einschränkung, die Sie erzwingen würden. Und wenn es ist, würde ich vorschlagen, dass es zu sehr öffentlich bekannt zu Anreizen, die andere Browser zu unterstützen, was notwendig ist, vorausgesetzt, es ist ein etablierter standard.

Noch mehr als über browser-spezifische Webseiten ist zu sehen, dass Browser-Schiff-nicht-standardisierte features, nur weil Sie es wollen, nicht hinter jeder vendor-Präfix oder der Flagge. Es gab eine Zeit, wenn die web-Entwickler haben sich die Mistgabeln, wenn ein browser war, dies zu tun, aber ich habe das Gefühl einige Selbstzufriedenheit sickern.

In diesen Tagen, die Stimmung ist mehr zentriert um beschweren sich über andere Browser mangelnde Unterstützung für Dinge. Zum Beispiel, ein browser-Schiffe etwas, wir sehen einen grünen Punkt bei caniuse, und wir lambast den anderen Browsern aufzuholen. Stattdessen könnte man Fragen, war es eine gute Idee, um Schiff, das feature noch?

Kein moderner browser ist der Versand vendor-Präfixe nicht mehr, da wir alle letztlich entschieden, dass war eine schlechte Idee. Ein Nebeneffekt ist, dass der Versand eine neue Funktion in CSS-oder JavaScript ist umso riskanter. Ich würde denken, dass Versand eine unprefixed Funktion, um eine stabile version des Browsers bedeuten würde, die Funktion ist standardisiert und geht nicht zu deutlich zu ändern. Doch, es geschieht schon.

In CSS, Chrome ausgeliefert Bewegung-* Eigenschaften, dann aber, dass alle geändert, um offset-*, und die alte Bewegung-* Eigenschaften, die nur aufgehört zu arbeiten. Das ist mehr als nur ärgerlich ist, dass Art der Sache, die hilft Entwicklern zu rechtfertigen, die sagen, “ich habe gerade bauen diese Website ist für Chrome, wenn Sie es verwenden möchte, Chrome verwenden.” In Ordnung für eine demo, vielleicht, aber schlecht für die web-Industrie als ganzes. Nochmal, ich habe keine besonderen Einblick in, warum dies passiert, ich bin nur ein Entwickler auf der Suche von außen.

Hier ist ein anderes CSS ein, ich sah nur den anderen Tag. Menschen sind begeistert von text-decoration-skip: Tinte; denn es sieht gut aus und hilft den Menschen. Sie verwenden es viel. Aber anscheinend ist das nicht der richtige name für Sie? Es wurde geändert und text-decoration-skip-Tinte: auto; und so Chrome 64-canning-text-decoration-skip: Tinte; das ist verwirrend, sogar zu Menschen bei Google.

Chris Krycho hatte Sie ein nehmen auf es vor kurzem auch:

In den letzten Jahren habe ich zunehmend Artikel mit Schlagzeilen, die so etwas wie laufen, “Neue Feature Kommen, Um das Web”, gefolgt von Inhalten, die beschrieben, wie Sie Chrome implementiert hat, ein experimentelles neues feature. “Sie werden in der Lage, verwenden Sie diese bald!”, war das Versprechen.

Die Realität ist ein bisschen komplizierter. Manchmal Ideen, die Chrome-team Pioniere machen den Weg für den rest der Browser und Werkzeuge können wir alle verwenden. Manchmal… bekommen Sie auf Eis gelegt, weil keiner der anderen Browser entscheiden, um Sie umzusetzen.

Viele Male, wenn diese letzteren Wende passiert, Entwickler grouse über andere browser-Macher, die “holding dem Netz zurück.” Aber es ist ein fundamentales problem in dieser Art und Weise, die Dinge zu betrachten: Chrome ist nicht der standard. Die Tatsache, dass Chrome schlägt etwas, und auch die Tatsache, dass eine Reihe von Entwicklern, wie es, nicht eine standard machen. Noch übernimmt Sie die Verpflichtung zur Verhängung anderen Browsern zu priorisieren, oder gar, es zu versenden.

Das ist nicht all zu werfen Chrome unter dem bus. Ich bin ein Chrom-fan. Ich bin sicher, es gibt Beispiele von allen großen Herstellern in die gleiche Richtung. Ich möchte nur meine zwei Cent, vorsichtig zu sein jetzt. Das Internet ist die beste Plattform, um zu bauen und im Allgemeinen überschrift in eine Richtung, die macht, die sogar noch wahrer. Der einfachste Weg, um die Schraube, bis nicht vorsichtig mit standards.