Wiederum, dass Stirnrunzeln auf den Kopf

0
21

Ich habe eine E-Mail, die wie folgt lautete (leicht bearbeitet zur besseren Lesbarkeit):

CSS macht mich traurig.

Ich habe Programmieren von web apps für mehr als ein Jahrzehnt. Ich kann die Architekten der Sache, laden Sie alle erforderlichen Daten ein, alles hüpft und springt, bis ich eine perfekt gestaltete Stück von markup mit relevanten Infos.

Und dann muss ich legte eine box auf der linken Seite eine weitere box. Oder fügen Sie eine Bildlaufleiste, weil die Liste zu groß ist. Oder, Gott bewahre, center text.

Ich verschwenden Stunden und fühlen sich wertlos und traurig. Dies geschieht nur mit CSS.

Ich denke, das ist eine Frage der Praxis. Ich Wette, Sie üben alle anderen Technologien am Bau beteiligten die Websites, die Sie arbeiten mehr, als Sie der Praxis CSS-Dateien. Wenn es ein Trost ist, es gibt jede Menge Entwickler gibt, die meinen genau das Gegenteil. Gestaltung, styling, und dabei web-layout sind leicht zu Ihnen im Vergleich zu der Architektur Daten.

Ich habe meine Zweifel, das CSS ist von Natur aus schlecht und schlecht konzipiert, so dass unglaublich intelligente Menschen, die können damit nicht umgehen. Wenn es einen Weg gab, um Sie zu Messen, könnte ich mein Geld auf CSS als eine der leichteren Sprachen, gut erhalten, da gleiche Mengen der Praxis der Zeit.

In der Tat, Eric Meyer veröffentlichte vor kurzem ein CSS: The Definitive Guide, 4th Edition, das ist mehr als doppelt so dick wie die original-version, aber sagt:

CSS hat sehr viel mehr Fähigkeiten als je zuvor, es ist wahr. Im Sinne von “wie viel es potenziell zu wissen”, ja, CSS ist eine größere Herausforderung.

Aber die Grundprinzipien und-Mechanismen sind nicht komplizierter, als Sie waren, ein Jahrzehnt oder gar zwei Jahrzehnte her. Wenn überhaupt, sind Sie leichter zu fassen, weil Sie nun nicht zu verwirren unseren Geist mit dem float-Verhalten oder inline-layout, nur um zu versuchen, um das Layout einer Seite.

Ein Weg, um zu verdauen, dass sein könnte: wenn Sie das Gefühl snakebitten von Vergangenheit CSS, ist es Zeit zu versuchen es wieder, denn es ist mittlerweile mehr in der Lage und, ich wage zu sagen, einfacher.

Wir können auch Ihre Besonderheiten ein-by-one:

Und dann muss ich legte eine box auf der linken Seite eine weitere box.

Versuchen flexbox!

Finden Sie den Stift GyZMrj von Chris Coyier (@chriscoyier) auf CodePen.

Oder fügen Sie eine Bildlaufleiste, weil die Liste zu groß ist.

Oder, Gott bewahre, center text.

Die overflow-Eigenschaft ist großartig für den Umgang scrollbar-Zeug. Sie können auch Stil. Und wir haben einen ganzen guide auf die Zentrierung! Hier ist ein zwei-fer:

Finden Sie den Stift, der Zentriert Liste von Chris Coyier (@chriscoyier) auf CodePen.

Viel Glück!